Sozialplaner (m/w/d)

  • #070116
  • Kategorie Teilzeit ( Anzahl 1 )
  • Verfügbar ab: 01.06.2022
  • Veröffentlicht: seit 02.05.2022
  • Befristung: 31.12.2022

Das Landratsamt des Unstrut-Hainich-Kreises ist einer der größten Arbeitgeber der ländlich geprägten Region im Nordwesten des Freistaates Thüringen. Ob Mittelpunkt Deutschlands, Nationalpark Hainich oder die historischen Städte Mühlhausen und Bad Langensalza - der Unstrut-Hainich-Kreis ist attraktiver Lebens- und Arbeitsort.

Derzeit sucht das Landratsamt Unstrut-Hainich-Kreis zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Sozialplaner (m/w/d)

für das Landesprogramm „Solidarisches Zusammenleben der Generationen“

für den Bereich Sozialplanung im Fachbereich 3 – Familie, Jugend, Soziales und Gesundheit. Die Einstellung erfolgt befristet bis zum 31.12.2022. Eine Weiterbeschäftigung ist unter der Maßgabe einer fortwährenden Förderung seitens des Freistaates Thüringen beabsichtigt.

Ihre Aufgabenschwerpunkte im Überblick:

  • Sie planen integriert und bedarfsorientiert familienunterstützende Angebote bzw. Dienstleistungen.
  • Sie konzipieren Erhebungen, führen diese durch, analysieren und präsentieren die Erhebungsergebnisse.
  • Sie organisieren Beteiligungsprozesse, insbesondere zur Bedarfserhebung, Zielbildung bzw. Maßnahmenentwicklung und schreiben den fachspezifischen Gesamtplan für Familienförderung im Unstrut-Hainich-Kreis fort.
  • Sie nehmen an verschiedenen Fachgremien auf der kommunalen und überregionalen Ebene teil, bspw. an den Sitzungen des Beirates für mehr Chancengerechtigkeit im Unstrut-Hainich-Kreis, an den Sozialplanungskonferenzen und am überregionalen Fachaustausch zum Landesprogramm.
  • Sie akquirieren Fördermittel, überwachen deren zweckentsprechende Verwendung und evaluieren Einrichtungen, Maßnahmen, Angebote im Kontext der Familienförderung.
  • Sie stehen im engen Austausch mit den geförderten Einrichtungen und überwachen die Einhaltung von verbindlichen fachlichen Empfehlungen bzw. von Qualitätsstandards.
  • Einzelprojekte zur Familienförderung werden von Ihnen inhaltlich und finanztechnisch konzipiert.
  • Sie nehmen Aufgaben der Öffentlichkeitsarbeit wahr und verwalten Angebote der Familienförderung in der Sozial- und Bildungsdatenbank des Unstrut-Hainich-Kreises.

Die Stelle passt zu Ihnen, weil Sie:

  • über ein abgeschlossenes Hochschulstudium oder Fachhochschulstudium der Sozialwissenschaften, des Sozialmanagements, der Sozialen Arbeit bzw. über einen Abschluss der Fachrichtungen Stadt- und Raumplanung verfügen,
  • entscheidungsfreudig, engagiert und belastbar sind und gern Verantwortung übernehmen,
  • teamorientiert sind und Spaß an themenübergreifendem und lösungsorientiertem Vorgehen haben,
  • analytisch und konzeptionell denken und sich schriftlich als auch mündlich sehr gut ausdrücken können,
  • kommunikativ und emphatisch sind sowie über Strategien zur Konfliktbewältigung verfügen.

Wünschenswert sind weiterhin:

  • Kenntnisse im Umgang mit Beteiligungsverfahren und Planungsprozessen sowie
  • die Bereitschaft zur flexiblen Ausgestaltung der Randarbeitszeiten.

Der Besitz der Fahrerlaubnis der Klasse B rundet Ihr Profil ab?

Dann freuen Sie sich auf einen interessanten Arbeitsplatz, der Ihnen folgendes bietet:

  • flexible Arbeitszeiteinteilung bei einer wöchentlichen Arbeitszeit von 30 Stunden,
  • tarifgebundene Vergütung nach dem TVöD in der Entgeltgruppe E 10 und den im öffentlichen Dienst üblichen sozialen Leistungen,
  • Möglichkeiten zur Fortbildung,
  • betriebliches Gesundheitsmanagement und Unterstützung von Präventionsmaßnahmen zur Gesunderhaltung der Mitarbeiter (m/w/d).

Interessiert?

Ihre Bewerbung können Sie direkt über unser Online-Bewerber-Portal einreichen.
Dieses finden Sie unter www.unstrut-hainich-kreis.de im Menüpunkt Ausschreibungen.

In Papierform und per E-Mail zugesendete Bewerbungen finden keine Berücksichtigung und werden entsprechend der geltenden Datenschutzverordnung vernichtet.

Die zu besetzende Stelle ist in gleicher Weise für alle Geschlechter geeignet, unabhängig von kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung oder sexueller Identität.

Bitte lesen Sie vor einer Bewerbung unsere Hinweise zum Stellenbesetzungsverfahren.

Die gespeicherten Daten werden nach Abschluss des Verfahrens unter Wahrung des Datenschutzes vernichtet. Bitte beachten Sie hierzu auch die Informationen zum Datenschutz.

Die Bewerbungsfrist endet am: 29.05.2022.

Mühlhausen, 2. Mai 2022

Harald Zanker
Landrat

Landratsamt Unstrut-Hainich-Kreis

alle Jobangebote des Arbeitgebers

Weitere Stellenangebote