Sachbearbeiter:in im Referat 52 "Tierschutz, Tierarzneimittel, Berufsangelegenheiten"

  • #120213
  • Kategorie Vollzeit ( Anzahl 1 )
  • Verfügbar: Ab sofort
  • Veröffentlicht: seit 14.05.2024
  • Befristung: bis 31.03.2028

Wir suchen Verstärkung!

Stellenausschreibung Sachbearbeiter:in im Referat 52 „Tierschutz, Tierarzneimittel, Berufsangelegenheiten“

Die befristete Anstellung gemäß § 14 Abs. 1 S. 2 Nr. 1 TzBfG erfolgt im Rahmen des Projekts „Vorsitz Arbeitsgruppe Ausbildungs- und Berufsangelegenheiten der im Rahmen des Lebensmittel- und Veterinärrechts tätigen Personen (AfAB)“ bis 31.03.2028 in Entgeltgruppe 9b TV-L.

Freuen Sie sich auf folgende interessante Aufgaben im Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie:

  • Sie unterstützen die Leitung der bundesweiten Arbeitsgruppe „Ausbildungs- und Berufsangelegenheiten der im Rahmen des Lebensmittel- und Veterinärrechts tätigen Personen (AfAB)“. Dazu gehört u.a. die fachliche und organisatorische Begleitung von Sitzungen, fachliche Recherche und Zuarbeit bei Grundsatzangelegenheiten sowie die Koordinierung der Gremienarbeit.
  • Sie bearbeiten fachspezifische Verwaltungsvorgänge zu Ausbildungs- und Berufsangelegenheiten der im Rahmen des Veterinärrechts tätigen Personen.
  • Sie unterstützen die Vorbereitung und Beurteilung von Rechtssetzungsvorhaben/Verfahrensregelungen zum Berufsrecht im Lebensmittel- und Veterinärwesen.

Wir erwarten:

  • einen Hochschulabschluss auf den Ebenen Bachelor/ Diplom FH oder Bachelor Uni

Damit überzeugen Sie uns:

  • Kenntnisse des veterinärmedizinischen Berufsrechts sowie des Tierschutz- und Tierarzneimittelrechts oder die Bereitschaft sich in spezifisches Fachrecht bzw. in verwaltungsdienstliche Anforderungen einzuarbeiten
  • sehr gutes Ausdrucksvermögen in Wort und Schrift
  • Verantwortungsbewusstsein, Organisationsgeschick, zielorientiertes Handeln und fachübergreifendes Denken, Flexibilität bei der Erledigung der Arbeitsaufgaben
  • sehr gute Teamfähigkeit, freundliches und souveränes Auftreten, gute Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit, situationsangepasstes Durchsetzungsvermögen, selbstständige Arbeitsweise und hohe Belastbarkeit
  • schnelle Auffassungsgabe und die Fähigkeit, komplizierte Sachverhalte präzise, verständlich und anschaulich darzustellen
  • Kenntnisse im Verwaltungshandeln

Gute Gründe, Mitarbeiter:in im TMASGFF zu werden:

  • IHR MEHRWERT: ein abwechslungsreiches Aufgabenspektrum mit gesellschaftlichem Nutzen an der Schnittstelle von Politik, Verwaltung und Bürger:innen
  • SICHERHEIT: Arbeitsplatzsicherheit und attraktive Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes (Jahressonderzahlung, VWL, 30 Urlaubstage, Gleitzeittage, betriebliche Altersvorsorge, Krankengeldzuschuss)
  • MOBILITÄT: exzellente Anbindung an den ÖPNV, ortsnahe Parkplätze
  • VEREINBARKEIT VON ARBEIT UND PRIVATLEBEN: flexible Arbeits- und Teilzeitregelungen, mobiles Arbeiten bis zu 60% der wöchentlichen Arbeitszeit
  • MODERNE ARBEITSPLATZAUSSTATTUNG: ergonomische Arbeitsplätze (z.B. zwei Monitore, höhenverstellbarer Schreibtisch, IT-Ausstattung Mobilarbeit, etc.)
  • WEITERBILDUNG: vielfältige externe und interne Angebote, Bildungsfreistellung bis zu 5 Tage pro Jahr
  • BETRIEBLICHES GESUNDHEITSMANAGEMENT: Sportkurse, Gesundheitstage, Kantine vor Ort, Parkanlage und Steigerwald in unmittelbarer Büronähe, etc.
  • ONBOARDINGPROZESS: für Ihren optimalen Start bei uns.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?

Dann senden Sie uns Ihre Bewerbung bis zum 04.06.2024.

Bitte nutzen Sie zur Bewerbung ausschließlich das Onlineportal des Freistaats: https://karriere.thueringen.de/

Das TMASGFF begrüßt Bewerbungen ALLER Menschen, unabhängig von Geschlecht, Herkunft, Alter, Behinderung, Religion, sexueller Orientierung oder Nationalität.

Auf Sachbearbeitungsebene sind Männer unterrepräsentiert. Daher sind Bewerbungen von Männern besonders erwünscht.

Die Einstellung steht unter dem Vorbehalt, dass die arbeitsrechtlichen Voraussetzungen für die befristete Einstellung vorliegen.

Für Bewerber:innen, die bereits im öffentlichen Dienst tätig sind, wird um Übersendung einer Einverständniserklärung zur Einsichtnahme in die Personalakte mit Angabe der personalaktenführenden Stelle gebeten.

Über Ihren Bewerbungsweg zu uns können Sie sich informieren unter:

www.tmasgff.de/ministerium/hinweise-zu-stellenangeboten



Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie (TMASGFF)

alle Jobangebote des Arbeitgebers