Sachbearbeiter Naturschutz (m/w/d)

  • #088919
  • Kategorie Vollzeit ( Anzahl 1 )
  • Verfügbar ab: 01.03.2023
  • Veröffentlicht: seit 25.01.2023
  • Befristung: unbefristet

Der Landkreis Eichsfeld beabsichtigt eine Stelle als Sachbearbeiter Naturschutz (m/w/d) im Umweltamt zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet in Vollbeschäftigung (39 Stunden) zu besetzen.

Das Aufgabengebiet umfasst u.a. folgende Schwerpunkte:

- Internationaler und nationaler Artenschutz

- Landschaftspflege

  • Planung, Durchführung und Evaluation von Landschaftspflegemaßnahmen zum Erhalt u. zur Entwicklung besonders geschützter Biotope; zur Erreichung von Schutzzielen in Schutzgebieten nach §§ 23, 24, 26-29 und 32 BNatSchG; zum Schutz besonders geschützter Arten

- Ausweisung von Schutzgebieten nach §§ 28 und 29 BNatSchG

- Schutzgebietsvollzug für Schutzgebiete nach §§ 23 – 39 BNatSchG

- Betreuung der Schutzobjekte nach § 28 BNatSchG (Baumnaturdenkmale)

- Gewässer, Land- und Forstwirtschaft, Freizeitnutzung

  • Abschließende naturschutzfachliche Prüfung der Maßnahmen der Gewässerunterhaltung, Maßnahmen der Wasserrahmenrichtlinie, des Hochwasserschutzes sowie der Bewirtschaftung von landwirtschaftlichen und forstwirtschaftlichen Flächen

- Planungsbegleitung

- Entscheidung zu Eingriffen in Natur und Landschaft Abschließende fachliche und rechtliche Bewertung von Vorhaben nach ThürNatG (v.a. Wegebau, Leitungen, Anlagen)

- Sonstiges:

  • Zusammenarbeit mit Verbänden und ehrenamtlichem Naturschutz
  • Öffentlichkeitsarbeit

Die Bewerber (m/w/d) müssen über ein Fachhochschul- bzw. Bachelorabschluss in den Studiengängen Landespflege, Landschaftsplanung, Naturschutz, Biologie oder eine vergleichbare Ausbildung verfügen. Weiterhin sind faunistische und floristische Artenkenntnis und Kenntnisse in Naturschutz- und Verwaltungsrecht sowie einschlägige Berufserfahrungen von Vorteil.

Gesucht werden engagierte und belastbare Mitarbeiter, die sich auf unterschiedliche Situationen einstellen können, über eine gute mündliche und schriftliche Kommunikationskompetenz, Verhandlungsgeschick, Verantwortungsbewusstsein, Leistungsbereitschaft, Teamfähigkeit und Durchsetzungsvermögen verfügen und die Fähigkeit besitzen, interdisziplinäre und komplexe Themenbereiche eigenständig zu bearbeiten sowie sich in angrenzende Rechtsbereiche einzuarbeiten. Der Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis der Klasse B sowie die Bereitschaft zur Teilnahme an Fortbildungsveranstaltungen werden vorausgesetzt.

Bei einer Einstellung in das Beschäftigungsverhältnis, erfolgt die Eingruppierung in die Entgeltgruppe 10 TVöD.

Falls Sie den Anforderungen der Stelle entsprechende Qualifikation vorweisen können und Interesse an dieser Tätigkeit haben, richten Sie Ihre Bewerbung ausschließlich online über das Bewerbermanagementportal INTERAMT (Registrierung notwendig, zum Start Ihrer Online-Bewerbung klicken Sie bitte auf den Button „Online bewerben“ am rechten Rand dieser Seite) bis zum 07.02.2023 (Bewerbungseingang) an den Landkreis Eichsfeld. Bewerbungen die per Post oder E-Mail eingehen, können nicht berücksichtigt werden.

Hinweise zum Datenschutz finden Sie auf unserer Homepage:

www.kreis-eic.de/datenschutzer...

Heilbad Heiligenstadt, den 24. Januar 2023

Der Landrat

Landkreis Eichsfeld

alle Jobangebote des Arbeitgebers

Weitere Stellenangebote