Sachbearbeiter Bauamt

  • #123396
  • Kategorie Vollzeit ( Anzahl 1 )
  • Verfügbar: Ab sofort
  • Veröffentlicht: seit 05.07.2024
  • Befristung: unbefristet

Stellenausschreibung

In der Stadt Roßleben-Wiehe (ca. 7.500 Einwohner) im Kyffhäuserkreis ist sofort die Stelle als

Sachbearbeiter Bauamt (m/w/d)

zu besetzen.

Zum Aufgabenbereich gehören als Schwerpunkte:

  • Mitwirkung bei der Veranlagung von Straßenausbaubeiträgen
  • Beantragung, Überwachung und Abrechnung finanzieller Zuwendungen in Sanierungs- und Stadtumbaugebieten
  • Formelle Bearbeitung von Vorhaben des gemeindlichen Entwicklungskonzepts sowie der Dorfentwicklung und Dorferneuerung
  • Erstellung von Sanierungsgenehmigungen und Modernisierungsvereinbarungen inklusive der Erstellung der dazugehörigen Kostenbescheide
  • Vorbereitung und Durchführung von rechtssicheren Vergaben zur Ausführung von öffentlichen Bau- und Erschließungsvorhaben
  • Erstellung von Statistiken
  • Mitarbeit bei der Durchführung von Planungs- und Bauberatungen mit den Nutzern, Planungsbüros und weiteren Beteiligten sowie Sicherstellung des Informationsflusses
  • Mitarbeit bei der Wahrnehmung der Bauherrenfunktion bei Bauvorhaben Objektüberwachung / Objektbetreuung sowie Dokumentation
  • Mitarbeit bei der Planung und Umsetzung inkl. Abrechnung beim Bau von Verkehrsflächen und Straßenbeleuchtung
  • Wahrnehmung der Aufgaben als Informationssicherheitsbeauftragter, d.h. Zuarbeit zur Erstellung von Sicherheitskonzepten und -richtlinien, Prüfung der Umsetzung von Sicherheitsmaßnahmen, Abstimmungen mit dem Datenschutzbeauftragten
  • Vertretungswahrnehmung im Sekretariat des Bauhofs
  • allgemeine Verwaltungsaufgaben

Erforderlich sind:

  • eine abgeschlossene Ausbildung zur / zum Verwaltungsfachangestellten – Fachrichtung Kommunalverwaltung (m/w/d) oder ein ähnliches berufliches Umfeld
  • Durchsetzungsvermögen, Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit
  • Führerschein Klasse B

Die Fähigkeit zum selbstständigen Handeln und eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den städtischen Gremien und dem Bürgermeister werden erwartet. Der Umgang mit moderner Informations- und Kommunikationstechnik ist selbstverständlich.

Wir bieten:

- ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis in der Entgeltgruppe 6 TVöD

- eine wöchentliche Arbeitszeit von 39 Stunden

- Unterstützung bei der Suche nach Kinderbetreuungs- und Wohnungsmöglichkeiten

- gezielte Fort- und Weiterbildungsangebote

Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis zum 26.07.2024 an die

Stadt Roßleben-Wiehe, Schulplatz 6, 06571 Roßleben-Wiehe

z. H. Bürgermeister Steffen Sauerbier

Im Zusammenhang mit der Bewerbung anfallende Kosten inkl. Reisekosten werden durch die Stadt Roßleben-Wiehe nicht erstattet. Bitte fügen Sie Ihrer Bewerbung einen ausreichend frankierten und adressierten Rückumschlag bei, sofern Sie eine Rücksendung Ihrer Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Auswahlverfahrens wünschen. Andernfalls werden Ihre Bewerbungsunterlagen nach Ablauf einer Wartefrist von zwei Monaten datenschutzgerecht vernichtet.

Stadt Roßleben-Wiehe

Schulplatz 6
06571 Roßleben-Wiehe

Ansprechpartner: Frau Caterina Breitenbach
Telefonnummer: +4934672863210
hauptamt@rossleben-wiehe.de
Roßleben-Wiehe (8 ) Öffentliche Verwaltungen und Dienstleistungen (486) Öffentlicher Dienst, Administration und Verwaltung, Assistenz (1521)
alle Jobangebote des Arbeitgebers