Pädagogische Fachkraft / Kunsttherapeut (m/w/d) Therapiezentrum

  • #117680
  • Kategorie Teilzeit ( Anzahl 1 )
  • Verfügbar: Ab sofort
  • Veröffentlicht: seit 28.03.2024
  • Befristung: 20.07.2024

Name der Einrichtung:

Therapiezentrum des HPZW in Wülfingerode

Die Jugendsozialwerk Nordhausen gGmbH steht für mehr als 25 Jahre Kompetenz in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen im Bereich Schule und Hilfen zur Erziehung. Ziel unserer Arbeit ist die personenzentrierte Arbeit für bestmögliche Bildung und Entwicklung der uns anvertrauten jungen Menschen.

Unser Heilpädagogisches Zentrum Wülfingerode (HPZW) bietet Kindern und Jugendlichen, die nach § 35a SGBVIII von einer seelischen Behinderung bedroht oder betroffen sind, komplementäre Hilfen aus Wohnen, Schule und Therapie. Mit einem Team unterschiedlicher Professionen gelingt es uns, individuelle und erfolgreiche Hilfen anzubieten. Mit Toleranz, Konsequenz und Authentizität begleiten wir unsere Kinder und Jugendlichen ein Stück auf ihrem Lebensweg.

Für unser Therapiezentrum des Heilpädagogischen Zentrums Wülfingerode suchen wir einen Kunsttherapeuten (m/w/d)

Erfahren Sie mehr über die Einrichtung und das Heilpädagogische Zentrum Wülfingerode


Eintrittsdatum: ab sofort

Wöchentl. Arbeitszeit: 35+x Wochenstunden

Befristung: 20.07.2024, Weiterbeschäftigung angestrebt

Befristungsgrund: Vertretung für die Dauer Mutterschutz/Elternzeit


Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • kunsttherapeutische Förderung und Erziehung von Kindern und Jugendlichen in der stationären, teilstationären und ambulanten Jugendhilfe mit individueller, ressourcenorientierter und lebenspraktischer Zielsetzung
  • Planung, Organisation und Reflexion der therapeutischen Fachleistung
  • professionsübergreifende Zusammenarbeit mit sozialpädagogischen, sonderpädagogischen und therapeutischen Fachkräften auf der Grundlage der Erziehungs- und Förderplanung
  • Dokumentation der therapeutischen Entwicklung und Erstellung von Einschätzungen im Rahmen des Hilfeplanprozesses
  • Engagement in der Mitwirkung bei der konzeptionellen Weiterentwicklung der Einrichtung

Qualifikationen, Erfahrungen, Kenntnisse, Voraussetzungen:

  • Abschluss als Kunsttherapeut/in bzw. anerkannte pädagogische Ausbildung mit der Bereitschaft zum Erwerb einer kunsttherapeutischen Zusatzqualifikation (sozial) pädagogische Kenntnisse im Bereich der Kinder und Jugendarbeit
  • (sozial-) pädagogische Kenntnisse im Bereich der Kinder- und Jugendarbeit
  • Kenntnisse sozial- und jugendhilferechtlicher sowie sonderpädagogischer Rahmenbedingungen
  • pädagogische/therapeutische Fach- und Methodenkompetenz bezogen auf Kinder/Jugendliche mit einem Förderbedarf in der emotionalen und sozialen Entwicklung
  • gute fachliche Kenntnisse zu aktuellen pädagogischen Standards
  • sicherer Umgang in der Anwendung mit Outlook, Word, Excel und PowerPoint sowie einrichtungsspezifischer Software
  • Bitte beachten Sie, dass wir entsprechend der Regelungen des Masernschutzgesetzes einen ärztlichen Nachweis über die Immunität gegenüber Masern bei Einstellung verlangen.

Wir bieten:

  • Vergütung nach Tarifvertrag PATT Thüringen, regelmäßige Tarif- und Stufensteigerungen
  • 480 € pro Jahr für Ihre Altersvorsorge
  • zusätzlicher Zuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge bei eigener Einzahlung
  • vermögenswirksame Leistungen
  • verlässliche Dienst- und Urlaubsplanung
  • Einarbeitungsmanagement
  • Qualitätsmanagement, klare Prozesse und Strukturen
  • finanzierte Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • vielfältige Einsatzmöglichkeiten innerhalb unserer Einrichtungen / Fachbereiche / Standorte
  • jährlicher Zuschuss für Team-/ Betriebsveranstaltungen

Mitarbeitervorteile:

  • attraktive Prämienaktionen im Rahmen des Gesundheitsmanagements
  • Mitarbeitervorteilsportal mit attraktiven Rabatten
  • 20% Rabatt auf rezeptfreie Medikamente in ausgewählten Apotheken
  • 10% Rabatt auf Eintrittspreise Badehaus Nordhausen
  • Finanzierung eines Fahrrades (auch E-Bike) über Gehaltsumwandlung möglich
  • kostenloser Kaffee bei ARAL in Nordhausen (ab 30 € Tankwert)

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Gern können Sie Ihre Bewerbungsunterlagen per E-Mail an bewerbung@jugendsozialwerk.de senden.

Bewerbungsunterlagen in Papierform werden nicht zurückgesendet. Falls Sie Ihre Unterlagen zurückgesendet bekommen möchten, legen Sie bitte einen ausreichend frankierten Rückumschlag bei. Die Bewerbungen werden nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens entsprechend datenschutzrechtlicher Bestimmungen vernichtet.

Jugendsozialwerk Nordhausen gGmbH

Karl-Marx-Straße 21/22
99759 Sollstedt, Wipper

Ansprechpartner: Herr Torsten Lüdtke
Telefonnummer: 03631913566
bewerbung@jugendsozialwerk.de
Sollstedt, Wipper (12 ) Erziehungs- und Bildungswesen (1233) Bildung, Erziehung, Soziale Berufe (1649) Gesundheit, Medizin, Pflege, Sport (778)
jetzt bewerben

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf die Thüringer Agentur Für Fachkräftegewinnung (ThAFF).

alle Jobangebote des Arbeitgebers