Ordnungsamtsleiter/in (m/w/d) / Geschäftsleitende/r Beamter/in (m/w/d)

  • #060407
  • Kategorie Vollzeit ( Anzahl 1 )
  • Verfügbar ab: 01.02.2022
  • Veröffentlicht: seit 18.11.2021
  • Befristung: unbefristet

Stellenausschreibung Ordnungsamtsleiter/in (m/w/d) / Geschäftsleitende/r Beamter/in (m/w/d)

Die Stadt An der Schmücke stellt zum 01.02.2022 eine Ordnungsamtsleiterin/einen Ordnungsamtsleiter (m/w/d) im Beamtenverhältnis ein.

Der/die Ordnungsamtsleiter/Ordnungsamtsleiterin (m/w/d) der Stadt An der Schmücke soll zugleich geschäftsleitende/r Beamte/r nach § 33 Absatz 2 Nr. 2 der Thüringer Kommunalordnung sein.

Die Stadt An der Schmücke ist eine Landgemeinde mit 6 Ortschaften und 2 erfüllenden Gemeinden am Eingang der Thüringer Pforte, direkt an der A71 gelegen. Durchzogen von Unstrut und gerahmt von der Hohen Schrecke bietet die kleine, junge Landgemeinde viele Entfaltungsmöglichkeiten.

Fachliches Anforderungsprofil:

  • mindestens Befähigung für den gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienst,
  • wünschenswert ist eine mehrjährige Berufs- und Führungserfahrung in der öffentlichen Verwaltung, vorzugsweise in der Kommunalverwaltung,
  • fundierte Rechts- und Fachkenntnisse,
  • sehr gute Fachkenntnisse im Bereich des allgemeinen Verwaltungsrechtes, sowie des Ordnungs- und Ordnungswidrigkeitenrechts,
  • wünschenswert sind einschlägige Kenntnisse zur Durchführung der Verwaltungsmodernisierung im Rahmen der neuen Steuerungsmodelle,
  • sicherer Umgang mit den gängigen EDV-Anwendungen.

Persönliches Anforderungsprofil:

  • Bekenntnis zur freiheitlichen demokratischen Grundordnung im Sinne des Grundgesetzes,
  • gesundheitliche Eignung,
  • Flexibilität sowie starke Belastbarkeit und Leistungsbereitschaft,
  • überdurchschnittliches Engagement, verbunden mit der Fähigkeit, komplexe Sachverhalte und übergreifende Zusammenhänge zu erfassen,
  • Organisations- und Verhandlungsgeschick,
  • Gewandtheit, Sicherheit und Präzision bei der mündlichen und schriftlichen Darstellung,
  • Bereitschaft zur Teamarbeit,
  • Eigeninitiative,
  • Durchsetzungsvermögen und sicheres Auftreten,
  • Verantwortungsbereitschaft, konzentriertes selbständiges Arbeiten und Entscheidungsfreude,
  • soziale Kompetenz und Mitarbeiterführung,
  • Bereitschaft zur vertrauensvollen Zusammenarbeit mit dem Stadtrat, den sonstigen politischen Gremien und dem/der Bürgermeister/in,
  • Bereitschaft für Dienst in den Abendstunden und an Wochenenden bzw. im Rahmen der Teilnahme an Sitzungen der kommunalen Gremien,
  • stetige Bereitschaft zur Fortbildung.

Kernaufgaben:

  • Regelung und Organisation des allgemeinen Dienstbetriebes,
  • Leitung des Sachgebietes Ordnungsverwaltung, zu diesem gehören folgende Aufgabengebiete: allgemeine Ordnungsangelegenheiten, Vollzugsdienst mit Überwachung ruhender Verkehr, Feuerwehr, Obdachlosenangelegenheit, Sondernutzung, Versicherungen, Fundangelegenheiten, Ausstellung Fischereischeine
  • Vorbereitung von Satzungen, vorwiegend aus dem Bereich der Ordnungsverwaltung, zum Beschluss durch den Stadtrat,
  • Erarbeitung von zukunftsweisenden Strategien zur Modernisierung und Weiterentwicklung der Stadtverwaltung, sowie die Erstellung eines Leitbildes
  • Planung und Steuerung von Projekten, Beratung und Begleitung von Projekten in allen gemeindlichen Organisationseinheiten,
  • Budget- und Investitionsplanung für den Verantwortungsbereich und Umsetzungsverantwortung für die Planungen.

Die Stellenbesetzung erfolgt entsprechend der Besoldung eines Beamten im gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienst. Der Dienstposten ist mit der Besoldungsgruppe A 12 (g. D.) Thüringer Besoldungsgesetz bewertet. Dieser ist als Vollzeitstelle ausgewiesen und ist nicht teilzeitgeeignet.

Zur Bewerbung aufgefordert sind Laufbahnbeamte des gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienstes nach erfolgreich absolviertem Vorbereitungsdienst und abgelegter Laufbahnprüfung für den gehobenen nichttechnischen Dienst. Informationen über die Stadtverwaltung An der Schmücke finden Sie im Internet unter www.stadtanderschmuecke.de.

Die Bewerbungen mit vollständigen Unterlagen (lückenloser Lebenslauf, Schulabschluss- bzw. Abgangszeugnis, sowie alle qualifizierten Zeugnisse, Führungszeugnis, dienstliche Beurteilungen und beamtenrechtliche Urkunden) werden bis spätestens 22.12.2021, 12.00 Uhr, erbeten an die Stadt An der Schmücke z. H. der Bürgermeisterin Frau Silvana Schäffer, Am Bahnhof 43, 06577 An der Schmücke. Der Umschlag muss den Vermerk „Bewerbungsunterlagen“ tragen.

Die eingegangenen Bewerbungen werden bei der Stadtverwaltung An der Schmücke elektronisch verarbeitet und gespeichert. Auf Grund der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) werden die Bewerber/innen (m/w/d) gebeten, mit ihrer Bewerbung eine schriftliche Erklärung darüber abzugeben, dass sie mit der elektronischen Verarbeitung und Speicherung ihrer personenbezogenen Daten sowie mit der Weitergabe der Daten an die am Auswahlverfahren zu beteiligenden Personen und Gremien (z. B. Personalrat, Stadtrat) einverstanden sind. Reisekosten anlässlich von Vorstellungsterminen werden nicht erstattet.

Stadt An der Schmücke

Am Bahnhof 43
06577 An der Schmücke

Ansprechpartner: Frau Elke Both
Telefonnummer: 034673/7223
personal@anderschmuecke.de www.stadtanderschmuecke.de
An der Schmücke (2 ) Öffentliche Verwaltungen und Dienstleistungen (304) Öffentlicher Dienst, Administration und Verwaltung, Assistenz (383)
alle Jobangebote des Arbeitgebers

Weitere Stellenangebote