Mitarbeiter Kreistagsbüro/ Kommunaler Sitzungsdienst (m/w/d) im Bereich Steuerungsunterstützung/ Büro Landrat

  • #117517
  • Kategorie Vollzeit ( Anzahl 1 )
  • Verfügbar ab: 01.05.2024
  • Veröffentlicht: seit 04.04.2024
  • Befristung: unbefristet

Das Landratsamt Gotha schreibt zur alsbaldigen Besetzung die nachfolgende Stelle aus:

„Mitarbeiter Kreistagsbüro/ Kommunaler Sitzungsdienst“ (m/w/d)

im Bereich Steuerungsunterstützung/ Büro Landrat

Ihre Aufgaben:

  • Vorbereitung, Organisation, Sicherstellung und Nachbereitung von Kreistags- und Ausschusssitzungen einschließlich der Sitzungsprotokollführung;
  • Vorbereitung der jeweiligen Tagesordnung und Versendung der Einladungen an die Kreistagsmitglieder;
  • Koordinierung und Erstellung von Zuarbeiten zur Veröffentlichung der Sitzungstermine des Kreistages und seiner Fachausschüsse;
  • Bearbeitung von Anfragen und Aufträgen aus dem Kreistag an die Verwaltung;
  • Unterstützung der Fachämter bei der Vor- und Nachbereitung von Ausschusssitzungen;
  • Erstellung und Versand von Beratungsunterlagen und Vorlagen;
  • Zusammenfassung, Auswertung sowie Dokumentation der Ausschussergebnisse im Rahmen von Niederschriften und Ausfertigung von Beschlüssen;
  • Beratung der Kreistagsmitglieder und Fraktionen in Kreistagsangelegenheiten;
  • Führungen der Stammdaten der Kreistagsmitglieder im Ratsinformationssystem und Abrechnung der Aufwandsentschädigungen;
  • Bearbeitung von Fraktionszuwendungen;
  • Überwachung der Aktualität des Kreisrechts in den Onlineportalen der Kreisverwaltung.

Ihr Profil:

  • Fachhochschul- bzw. Bachelorabschluss in den Fachrichtungen Verwaltungs-, Politik-, Kommunikationswissenschaft oder Betriebswirtschaftslehre oder eine vergleichbare Ausbildung

oder

  • Abschluss als Verwaltungsfachwirt oder Verwaltungsbetriebswirt;
  • Kenntnisse im allgemeinen Verwaltungs- und Haushaltsrecht;
  • vertiefte Kenntnisse im Kreisrecht;
  • wünschenswert sind Erfahrungen im (kommunalen) Sitzungsdienst;
  • konstruktive und pragmatische Arbeitsweise sowie Durchsetzungsvermögen;
  • Organisations- und Koordinierungsvermögen;
  • Loyalität und Vertrauenswürdigkeit und überdurchschnittliches Engagement und Belastbarkeit;
  • hohe sowie zeitlich flexible Einsatzbereitschaft und die Bereitschaft zur Teilnahme am Sitzungsdienst;
  • Teamfähigkeit und einen freundlichen, souveränen Umgang mit Menschen;
  • sicherer Umgang mit Standardsoftwareanwendungen und PC-Technik.

Wir bieten Ihnen:

  • eine unbefristete Stelle;
  • Vollbeschäftigung mit einer Wochenarbeitszeit von 39 Stunden;
  • 30 Tage (6 Wochen) Erholungsurlaub pro Jahr;
  • Jahressonderzahlung;
  • vermögenswirksame Leistungen;
  • monatlicher Sachbezug: Wertgutschein zur freien Verfügung;
  • betriebliche Altersvorsorge;
  • flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten: Gleitzeit ohne Kernzeit;
  • die Möglichkeit der mobilen Arbeit;
  • Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten;
  • verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben.


Ihre Vergütung:

Die Eingruppierung richtet sich nach den geltenden tariflichen Vorschriften des TVöD und erfolgt bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen in Entgeltgruppe 9c gemäß Anlage 1 der Entgeltordnung (VKA).


Bewerbungsfrist und -anschrift:

Sollten Sie Interesse an dieser Tätigkeit haben, so freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (mindestens Anschreiben, Lebenslauf sowie alle relevanten Zeugnisse und Zertifikate) senden Sie bitte bis zum 18.04.2024 an

Landratsamt Gotha

Personalamt

Amtsleiter

Oleg Shevchenko

18.-März-Straße 50

99867 Gotha.

Elektronische Bewerbungen werden gern ebenfalls akzeptiert. Bitte verwenden Sie hierfür die Adresse Personalverwaltung@kreis-gth.de unter Angabe der entsprechenden Stellenbezeichnung. Bitte hängen Sie die Dokumente in einer pdf-Datei (maximal 25 Megabyte) an.

Vorsorglich weisen wir darauf hin, dass Reisekosten und sonstige Bewerbungskosten vom Landratsamt Gotha nicht übernommen werden können und dass wir nur Bewerbungsunterlagen zurücksenden, die einen ausreichend frankierten DIN-A4-Rückumschlag enthalten. Ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie auf eine Rückgabe Ihrer Unterlagen verzichten und werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens die Unterlagen ordnungsgemäß vernichten.

Die Verarbeitung und Übermittlung Ihrer Daten erfolgt im Rahmen des Bewerbungsverfahrens auf der Grundlage des Thüringer Datenschutzgesetzes (ThürDSG) sowie in Anlehnung an die EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Nähere Informationen hierzu erhalten Sie auf der Internetseite des Landkreises Gotha (https://www.landkreis-gotha.de/Karriere).

Eckert

Landrat