Fachkraft Berufsausbildung

  • #074110
  • Kategorie Teilzeit ( Anzahl 1 )
  • Verfügbar: Ab sofort
  • Veröffentlicht: seit 24.06.2022
  • Befristung: unbefristet

Die Einrichtung

Bereich Arbeit & Bildung

sucht ab

schnellstmöglich

eine/ einen

Fachkraft Berufsausbildung (Ausbilder)

befristet für/ unbefristet

nach Vereinbarung

Teilzeit/ Vollzeit

nach Vereinbarung

Die Stelle ist dem Leiter des Bereiches Arbeit & Bildung zugeordnet.

Erläuterungen zum ausschreibenden Bereich

Die Werkstatt für behinderte Menschen der Lebenshilfe Altenburg e. V. ist nach § 219 Abs.1 SGB IX eine Einrichtung zur Teilhabe am Arbeitsleben, sie dient der Eingliederung behinderter Erwachsener in das Arbeitsleben.

Im Berufsbildungsbereich wird die Möglichkeit angeboten verschiedene handwerkliche Berufe kennenzulernen und nach erfolgreichem Abschluss der Maßnahme in den Arbeitsbereich der Werkstatt oder auf den ersten Arbeitsmarkt zu wechseln.

Das Team dieses Bereiches soll aus Mitarbeitern, die mit ihren vielfältigen Fähigkeiten, wichtige fachtheoretische und fachpraktische Inhalte und verschiedenste Kompetenzen vermitteln und fördern wollen bestehen. Im Fokus steht dabei immer der Mensch mit Behinderung.

Folgende Aufgaben erwarten Sie:

  • Begleitung und Ausbildung der Teilnehmer während ihrer Zeit der beruflichen Bildung im Eingangsverfahren und Berufsbildungsbereich der Werkstatt
  • Gespräche mit den Teilnehmern, deren Angehörigen, Betreuern und weiteren Kooperationspartnern
  • Durchführung von Kompetenzanalysen und Erstellung von Dokumentationen
  • Erstellung von Arbeitsproben und Lehrmitteln
  • konstruktive und stetige Weiterentwicklung des Berufsbildungsbereiches
  • Vorbereitung, Planung und Durchführung von Bildungsangeboten als Individual- und Gruppenangebote, sowohl selbstständig als auch im Team entsprechend den Bedarfen
  • Ansprechpartner und Vertrauensperson für die Teilnehmer im Rahmen einer regelmäßigen Bezugsbegleitung zwischen den verschiedenen Lernorten
  • Verantwortung für personenorientierte Anwendung, und Umsetzung des Bildungskonzeptes
  • Reflexion des Bildungskonzeptes mit den Teilnehmern und im Team
  • Zusammenarbeit mit dem Begleitenden Dienst und weiteren Fachdiensten

Das sollten Sie mitbringen:

  • Identifizierung mit dem Leitbild der Lebenshilfe Altenburg und Bereitschaft die

Unternehmenskultur der Lebenshilfe mit zu tragen

  • Neugier und Interesse an der Assistenz von Menschen mit Behinderung bei der Entdeckung ihrer Talente und in der Entwicklung ihres Berufsweges im Rahmen unseres Konzepts
  • Einfühlungsvermögen und Geschick für den Umgang mit Menschen mit verschiedensten Behinderungsbildern oder herausforderndem Verhalten und sind Bereitschaft sich in dieser Thematik weiter fortzubilden
  • innovative Ideen und Kreativität in Verbindung mit einem motivierenden und teamorientierten Arbeitsstil
  • die Fähigkeit, eigenverantwortlich zu handeln
  • Organisations- und Koordinationsgeschick und ein stark kundenorientiertes Verhalten
  • verlässliche und strukturierte Arbeitsweise
  • pädagogische, soziale und kommunikative Kompetenzen.

fachliches Anforderungsprofil:

  • Sie verfügen über eine gewerblich abgeschlossene Ausbildung mit Berufserfahrung, idealerweise mit Abschluss zur Fachkraft für Arbeits-und Berufsförderung oder Sonderpädagogischer Zusatzausbildung, oder besitzen einen vergleichbaren anerkannten Abschluss mit Ausbildereignung
  • Ihre Fachkompetenzen sind den Bereichen Technik, Handwerk oder Hauswirtschaft zuzuordnen und Sie verfügen über eine mindestens zweijährige Berufserfahrung
  • Nachweis eines erweiterten Führungszeugnisses
  • Bereitschaft ein Fahrzeug zu führen und Personen zu befördern
  • Sie verfügen über gute EDV-Kenntnisse (MS Office)
  • Berufserfahrung in der Bildung

persönliches Anforderungsprofil:

  • wertschätzendes und sicheres Auftreten
  • Ausdrucksstärke und sichere Rechtschreib-und Grammatikkenntnisse

Wir bieten:

  • ein vielfältiges und abwechslungsreiches Aufgabengebiet in einem aufgeschlossenen Team mit besten Arbeitsbedingungen
  • Vergütung entsprechend des Rahmentarifvertrages
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte per Mail an:

s.huhn@lebenshilfe-altenburg.de

oder per Post an:

Lebenshilfe Altenburg e.V.

Frau Stephanie Huhn

Parkstraße 1

04600 Altenburg

Ihre Bewerbung wird unmittelbar nach Eingang an Frau Christine Seiler; Bereichsleiterin Arbeit & Bildung weitergeleitet.

Für Fragen steht Ihnen Frau Seiler unter Tel.: 03447/8529-22 gern zur Verfügung

Lebenshilfe Altenburg e.V.

Parkstraße 1
04600 Altenburg, Thüringen

Ansprechpartner: Frau Stephanie Huhn
Telefonnummer: 03447852918
s.huhn@lebenshilfe-altenburg.de
Altenburg, Thüringen (48 ) Verbände, Vereine, Stiftungen, Kirchen (82) Bildung, Erziehung, Soziale Berufe (1327) Gesundheit, Medizin, Pflege, Sport (705)
jetzt bewerben

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf die Thüringer Agentur Für Fachkräftegewinnung (ThAFF).

alle Jobangebote des Arbeitgebers

Weitere Stellenangebote